17.11.2019 Kuhstall in Handewitt Kolonie und Rauchentwicklung im Scandi Park

    • Feuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 17.11.2019 Kuhstall in Handewitt Kolonie und Rauchentwicklung im Scandi Park

      Um 15:57 Uhr wurde die FF Meyn mit Stichwort "FEU 3 Alarmstufenerhöhung 3 Löschzüge" nach Handewitt Kolonie alarmiert mit dem Einsatzstichwort "Kuhstall brennt".

      Die FF Meyn traf zeitgleich mit der FF Ellund an der Einsatzstelle ein!
      Kurz vor Eintreffen an der Einsatzstelle meldete die Leitstelle eine starke Rauchentwicklung am Scandi Park in Handewitt.
      Das Brandobjekt war der Aufzuchtstall für die Kälber, der nur wenige Meter vom Hauptstall entfernt in Brand geraten war.
      Bei der Kontaktaufnahme mit dem GrpFhr der FF Handewitt hatte dieser den Brand schon unter zur Hilfenahme des ersten Rohres unter Kontrolle gebracht.
      Aus diesem Grunde hat der EL entschieden, wir sollten die Einsatzstelle Scandi Park anfahren. Kurz nach dem Abrücken von der Einsatzstelle Handewitt Kolonie wurde durch die Leitstelle über Funk durchgegeben, dass es keinen Rauch bzw. BMA Alarm im Scandic Park gibt.

      Somit wurden wir aus dem Einsatz entlassen und konnten wieder Einrücken.

      Die FF Meyn war mit 12 Mann unterwegs.