27.07.2018 Flächenbrand in Schafflund

    • Feuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 27.07.2018 Flächenbrand in Schafflund



      Um 16:24 Uhr wurden wir mit dem Löschzug Mitte zum dritten Mal zu einem Flächenbrand alarmiert.
      Auf einem abgeerntetem Getreidefeld geriet ein Traktor mit Presse in Brand.
      Durch die Sperrung der K 79 zwischen Meyn und Schafflund ist momentan ein Umweg über die B 199 erforderlich, der die Eintreffzeit um min. 5 Minuten verlängert.
      Bei Eintreffen der FF Meyn war die FF Schafflund mit der Brandbekämpfung am Traktor und der Presse im Einsatz.
      Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung hat die FF Meyn eine Riegelstellung zu einem angrenzenden Wohngebäude aufgebaut. Das Getreidefeld war schon zum Teil abgebrannt.
      Mittlerweile "fast schon Routine" rückten die Güllewagen der landwirtschaftlichen Betriebe von Piet Hansen und Hans-Thomas Ingwersen aus Meyn selbstständig zum Einsatzort aus.
      In Zusammenarbeit mit weiteren alarmierten Wehren und 2 weiteren Traktoren mit großen Güllewagen und einem Traktor mit Grubber konnte der Flächen- und Traktorbrand schnell unter Kontrolle gebracht werden.
      Mit der Wärmebildkamera der FF Meyn wurde der Traktor und die Presse überprüft.

      Die Feuerwehr Meyn war mit 15 Kameraden vor Ort.



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Reiner ()