21.07.2018 Großer Flächenbrand in Timmersiek/Handewitt

    • Feuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 21.07.2018 Großer Flächenbrand in Timmersiek/Handewitt



      Um 15.17 Uhr hat die Leitstelle mit dem Stichwort "Feu G" die FF Meyn mit Vollalarm zu einem großen Flächenbrand in Timmersiek / Handewitt nachalarmiert.
      Die Wehren Handewitt und Ellund waren schon 10 Minuten vorher alarmiert worden.

      Ein abgeerntete Getreidekoppel war schon größtenteils abgebrannt und griff durch einen Knick schon auf das angrenzende Getreidefeld über.
      Nach Absprache mit dem Einsatzleiter hat die FF Meyn die Ausbreitung auf das Nachbarfeld und die Brandbekämpfung Knick übernommen.

      In Absprache mit drei Landwirten stehen in Meyn, in der momentan Hitzeperiode drei Traktoren mit Güllewagen bereit. Die durch die FF Meyn kurzfristig angefordert werden können. Noch vor dem Ausrücken wurde einer dieser mit wasserbereitstehenden Güllewagen aktiviert. Somit stand dieser ca. 10 min. nach dem Alarm an der Einsatzstelle zur Verfügung.

      Nach weiteren 10 min. kam ein Traktor mit Grubber und ein weiterer Güllewagen hinzu. Durch den Einsatz der landwirtschaftlichen Maschinen konnte doch relativ zügig der Brand unter Kontrolle und letztendlich gelöscht werden.

      Die Zusammenarbeit mit der FF Handwitt lief sehr gut und professionell.

      14 Kameraden der Feuerwehr Meyn waren bei diesen schweißtreibenden Einsatz dabei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Reiner ()