19.05.2018 Vermisste Person in Schafflund

    • Personensuche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 19.05.2018 Vermisste Person in Schafflund

      Um 11:36 Uhr wurde die Feuerwehr Meyn zu einer Personensuche in Schafflund nachalarmiert. Die Alarmierung wurde von der Leitstelle nur per Pager ausgelöst ohne Sirene, somit sind wir auch nur mit einer begrenzten Personenzahl ausgerückt. Treffpunkt war das Gerätehaus in Schafflund.
      Dort angekommen sind wir von der Einsatzleitung eingewiesen wurde. Seit gestern Abend wurde eine ältere, mannliche Person vermisst. Ersten Hinweisen zufolge konzentrierte sich die Suche auf das Gebiet um das Schwimmbad herum. Die Meyner Kameraden haben sich in 3 Gruppen aufgeteilt und haben den Bereich vom Schwimmbad bis zum Gerätehaus Meyn abgesucht.
      Um 13:00 Uhr war eine Lagebesprechung an der Schule angesetzt. Zu diesem Zeitpunkt konnte die Person noch nicht gefunden werden. Mit dabei war jetzt auch die Hundesuchstaffel. Bei dem neuen Einsatzsuchgebiet im Bereich Kätnerweg kam dann um 13:40 Uhr die Meldung über Funk, dass die Person aufgefunden wurde.
      Die Suche wurde abgebrochen und nach kurzem Treffen am Gerätehaus in Schafflund sind wir vom Einsatz abgerückt.

      Die Meyner Feuerwehr war mit 12 Kameraden an der Suche beteiligt.