26.03.2017 Garagenbrand in Schafflund

    • Feuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 26.03.2017 Garagenbrand in Schafflund



      Um 14:03 Uhr wurde der LZ Mitte des Amtes Schafflund zu einem Gebäudebrand nach Schafflund alarmiert. Auf der Anfahrt wurde die Alarmierung durch die Leitstelle präzisiert mit der Angabe:

      1. Dass es sich um einen Garagenbrand handeln würde
      2. In einem Nebenraum der Garage ein 2000 Liter Heizöltank sich befindet
      3. Das Garagentor heiss wäre

      Beim Eintreffen der FF Meyn waren die Kameraden der FF Schafflund unter Vornahme des ersten Rohres dabei, vorsichtig das Garagentor zu öffnen.
      Der Brand war sehr schnell unter Kontrolle, weil der Wäschetrockner, der in unmittelbarer Nähe zum Garagentor aufgestellt war, als Ursache ausgemacht wurde. Er konnte mit wenigen Stößen aus dem Hohlstrahlrohr gelöscht werden.
      Die Atemschützer der FF Meyn kontrollierten mit der Wärmebildkamera das Gebälk der Garage und brachten den Druckbelüfter in Stellung, mit dem sehr schnell der gesamte Bereich rauchfrei gemacht wurde.

      Die FF Meyn war mit 13 Mann vor Ort.