10.02.2016 Kleinalarm bei Wasser im Keller

    • Technische Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 10.02.2016 Kleinalarm bei Wasser im Keller

      Gegen 17:00 Uhr wurden wir von einem Anwohner im Süderweg per Telefon zur Hilfe gerufen. Im Keller des Wohnhauses stieg der Wasserstand kontinuierlich. Die dort installierte Pumpe war nicht in der Lage den Wasserstand zuhalten. Grund hierfür war, dass der Grundwasserspiegel durch den massiven Regen der letzten Zeit sehr gestiegen ist. Zum anderen drückte Wasser aus der öffentlichen Oberflächenentwässerung zurück. Das Ablaufrohr zur Oberflächenentwässerung wurde mit einem Rohrbalg, den wir von der Freiwilligen Feuerwehr Medelby geliehen haben, abgedichtet. Somit konnten wir dann letztendlich den Keller leer pumpen.
      Um 22:00 Uhr waren wir wieder zurück im Gerätehaus.

      Wir waren mit 6 Kameraden vor Ort

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Reiner ()