12.08.2014 Rauchentwicklung in Schafflund Mühlendamm

    • Feuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 12.08.2014 Rauchentwicklung in Schafflund Mühlendamm

      Heute um 08:27 Uhr wurde der komplette Löschzug Schafflund Mitte zu einem Feuer Standard mit dem Vermerk Rauchentwicklung geschickt. Kurz nach Eintreffen unserer Kameraden und Rücksprache mit der Einsatzleitung konnte Entwarnung gegeben werden. Nach kurzer Erkundung unter Atemschutz stellte sich heraus, dass Essen auf dem Herd vergessen wurde. Nach Belüftung der Wohnung durch einen Druckbelüfter konnte die Familie nach kurzer Zeit Ihre Wohnung wieder betreten. Die Meyner waren mit 10 Kameraden vor Ort.Lokale Berichterstattung aus der shzsh:z/Flensburger Tageblatt/Text/Bild: Ralf-Michael Weiner vom 13.08.2014
      Schafflund Per Sirenenalarm wurden die Feuerwehren des Löschzuges Mitte im Amt Schafflund gestern Morgen aus Wallsbüll, Schafflund, Meyn und Kleinwiehe zu einem Einsatz nach Schafflund gerufen. Auf der Einsatzdepesche stand als Einsatz Adresse ein großes Reetdachhaus. Trotz Ferienzeit und der frühen Stunde waren binnen kürzester Zeit genügend Einsatzkräfte vor Ort. Dort stellten sie fest, dass in der Küche des Hauses ein Kochtopf auf dem Herd vergessen worden war. Ein Passant hatte den Qualm, der aus einem Fenster drang, gesehen und die Rettungsleitstelle verständigt. Mit einem Motor-Belüfter pusteten die Einsatzkräfte den Qualm aus dem Haus. Durch das rasche Eingreifen der Rettungskräfte konnte größerer Schaden verhindert werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Reiner ()