23.07.2014 Wärmebildkamera Einsatz im Oxlunder Moor

    • Feuer
    • 23.07.2014 Wärmebildkamera Einsatz im Oxlunder Moor

      Am 23.07.2014 um 22:57 Uhr wurde die FF Meyn mit "Kleinalarm" über Pager und SMS zu einem Wärmebildkamera-Einsatz zur Unterstützung des Löschzuges Süd des Amtes Schafflund alarmiert. Die Wehren Schobüll, Sillerrup, Grossenwiehe und Lindewitt-Lüngerrau hatten hier seit 19:12 Uhr einen ausgedehnten Moorbrand bekämpft. Um die Sicherheit der vorgehenden Trupps zu gewährleisten wurde durch die FF Meyn die Fläche soweit wie möglich ausgeleuchtet. Anschließend wurde das sehr schwierig zu begehende Moor-Gelände mit der Wärmebildkamera abgegangen. Dabei konnten noch eine Reihe von Glutnestern gefunden werden, die dann gezielt abgelöscht wurden. Nach 2,5 Stunden wurde der Einsatz beendet.Die FF Meyn war in Stärke 1/6 vor Ort.Hier ein Auszug aus dem E-Mail-Verkehr mit dem Gemeindewehrführer der FF Sillerup die die Brandwache vor Ort übernommen hat.Hallo Reiner,weder in der Nacht, noch am darauffolgenden Nachmittag haben ich und meine Kameraden Brandnester entdecken können. Somit ist auch hier der Einsatz einer Wärmebildkamera durchaus sinnvoll und ratsam. Vielen Dank nochmal für Euren Einsatz. Gruß Tim
      Die Bilder wurden uns freundlicherweise von Tim Jensen zur Verfügung gestellt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Reiner ()