16.02.2014 Dachstuhlbrand in Schafflund

    • Feuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 16.02.2014 Dachstuhlbrand in Schafflund

      Um 22:00 Uhr wurde der Löschzug Mitte des Amtes Schafflund über Sirene, Pager und SMS mit dem Einsatzstichwort "Feuer Standard - Menschenleben in Gefahr" alarmiert. Auf der Anfahrt wurde den alarmierten Wehren durch die Leitstelle mitgeteilt, dass 2 Erwachsene und 2 Kinder vermisst werden, was bei allen Beteiligten den Plusschlag doch erheblich beschleunigte. Kurz vor Eintreffen an der Einsatzstelle konnten die erst eintreffenden Kameraden der FF Schafflund allerdings Entwarnung gegeben. Alle Personen hatten glücklicherweise mittlerweile unbeschadet das Haus verlassen können, so konnten sich die Wehren ganz auf die Brandbekämpfung konzentrieren.Der Brand ist sehr wahrscheinlich im Bereich zwischen Haupthaus und Anbau ausgebrochen und hatte sich dann über den Dachüberstand ins Dach weiterentwickelt, dort breitete er sich in Windrichtung aus.Die Schafflunder Kameraden hatten bereits beim Eintreffen einen Außenangriff über die Steckleiter auf die betroffene Dachseite vorgenommen und den gefährdeten Bereich von Dachpfannen befreit, um an den Brandherd zu gelangen.Der Meyner Angriffstrupp ist dann gemeinsam mit einem Wallsbüller Trupp unter Atemschutz und mit Wärmebildkamera durch das Haupthaus in das Dachgeschoß des Anbaus vorgedrungen, um von Innen den Brandherd zu bekämpfen. Teile der Wand- und Deckenverkleidung wurden hierzu mit der Axt entfernt.Mittlerweile hatte sich auch die Berufsfeuerwehr Flensburg mit der Drehleiter in Stellung gebracht und half tatkräftig beim Abdecken und Löschen des Dachstuhls. Nach erfolgreichem Ablöschen wurde mit der Wärmebildkamera erneut nach letzten Brandnestern gesucht, allerdings ohne Ergebnis.Die Meyner Kameraden sind gegen 23:45 Uhr wieder ins Gerätehaus eingerückt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Reiner ()